mama - baby - yoga

ZUR STÄRKUNG UND ZENTRIERUNG DEINES KÖRPERS

NACH DER GEBURT

 Die erste Zeit nach der Geburt deines Babys ist wunderschön und auch super anstrengend!

 

Besonders in den ersten Wochen fehlt manchmal die innere Stabilität und so wie unser Bauch und unser Beckenboden schwächeln, ist auch unser Nervenkostüm entsprechend leicht besaitet.

 

 

So viele Emotionen,

so wenig Schlaf!

Für Mamas und Babys ab 6 Wochen bis zum Laufen.

 

 

 

Ab 12. September 2019

 

JEDEN DONNERSTAG

 

9:30 - 10:30

 

im

 

BIOLINO INSTITUT

 

Sandwirtgasse 13/12

1060 Wien

Die Anmeldung für diesen Kurs läuft ab jetzt direkt über www.biolino.at


Bei der Rückbildung nach dem Wochenbett

 

Ich lege wert darauf, DEINEN KÖRPER kennenzulernen und genau darauf einzugehen, wie ich DICH bei deiner Stärkung unterstützen kann.

 

Wir lockern die Schultern, die schon in der Schwangerschaft oft verspannen und dann besonders durch die Stillhaltung beansprucht werden. Wir bewegen unser Becken, denn dort sitzen viele Blockaden, die zu Rückenschmerzen und Fehlhaltungen führen.

 

Wir werden einen Blick auf den Beckenboden werfen und in uns hineinspüren, wo und wie er noch gestärkt werden kann. Regelmäßige Übung ist hier das A&O und alle Übungen, die ich dir zeige, kannst Du auch zuhause und zwischendurch ausüben.

 

Da der Beckenboden nicht alleine arbeiten kann, wird gleichzeitig auch die gesamte Rumpfmuskulatur gestärkt. Ich erkläre Dir, wie deine Muskulatur aufgebaut ist, was eine "Rectus Diastase" ist und wie wir sie in alltäglichen Bewegungen gut ausgleichen können.

 

 

Fühlt sich dein Körper gestärkt und bewegt, geht es wieder zurück zu mehr Ruhe in der Bewegung und einer kurzen Meditation oder Bewusstseinsübung. Damit stärken wir unsere inneres Gleichgewicht.

 

Das schöne dabei ist,

 

dass viele einfache Yoga-Übungen den ganzen Körper beanspruchen und unsere Aufmerksamtkeit abverlangen, sodass wir während der Übungen ganz von selbst zu uns zurückkommen und für einige Momente alles rundherum vergessen.

 

So sind in meinen Yoga-Stunden schon viele schöne Gedanken und Verbindungen entstanden!

WERTVOLLE ZEIT MIT DEINEM BABY

 

 

Die meisten Übungen können gemeinsam mit deinem Baby gemacht werden.

 

So lange dein Baby möchte, ist es deshalb mittendrin statt nur dabei!

 

Und lange wird es nicht dauern, da wird es ganz voller Vertrauen den geschützten Raum erkunden,

 

während du dich vermehrt auf dich und deine Yoga-Praxis konzentrieren kannst.

YOGA OHNE VORKENNTNISSE

 

Im Rückbildungs-Yoga verwende ich nur wenige komplizierte Yoga-Haltungen.

 

Sanftes Bewegen, Dehnen und Kräftigen stehen hier im Mittelpunkt.

 

Am Ende der Stunde erwartet dich hin und wieder ein Sonnengruß und jedenfalls eine wunderbare Entspannungsrunde

infos

 

Ich öffne den Raum ab etwa 15 Minuten vor dem Unterricht.

 

Bitte komm rechtzeitig zur Stunde, um dich eventuell umzuziehen, gemütlich anzukommen und mit anderen Mamas zu plaudern.

 

Mitzubringen: eine Babydecke/großes Spucktuch, beuqeme Kleidung

Kinderwägen können im Vorraum abgestellt werden.

 

Bei mir kannst du dein Baby zu jederzeit während dem Kurs füttern, beruhigen, wickeln und ihm deine Aufmerksamkeit schenken!

 

Nur während der Abschluss-Entspannung bitte ich euch um achtsame Lautstärke.